Die Saison 2016 beginnt

Am letzten Donnerstag fand das erste Gartentreffen nach der Winterpause statt. Überraschung: Auf den Beeten haben sich Krokusse und Winterlinge selbst angesiedelt! Dem Porree ist die Pflege-Auszeit gut  bekommen, von den Tagetes konnten wir gleich noch Saatgut ernten.

SONY DSC
Versammlung der Winterlinge und Krokusse

Das bisherige Salatbeet, in dem dieses Jahr die Starkzehrer wachsen sollen, wurde umgegraben. Andere Flächen werden wir diesmal nur auflockern. Die Gewürzkräuter sehen noch gut aus, da setzen wir auf Selbstaussaat und lassen die Reihe in Ruhe.

Wohin nun mit den Krokussen? Damit sie später niemand mit Speisezwiebeln verwechselt, verpflanzen wir sie in die ruhige „Einflugschneise“ der Bienenvölker. Dort sind Zierblumen gut aufgehoben, denn die Bienen mögen es ohnehin nicht, wenn vor ihrer Tür gehackt und gejätet wird.